Grußwort des Schirmherrn

Liebe Schüler, liebe Auszubildende, liebe Leser,

ein altes Sprichwort sagt: „Handwerk hat goldenen Boden.“ Das war früher richtig und heute ist es das wieder.

Ein Meisterabschluss ist heute mehr als andere Berufsabschlüsse eine verlässliche Investition in die eigene Zukunft. Ein Meister ist weit mehr als eine hochqualifizierte Fachkraft, er bleibt stets auch der gut ausgebildete Handwerker. Damit verfügt er über Fertigkeiten, die nicht nur heute wichtig sind, sondern auch in Zukunft.

Theoretisches Wissen unterliegt in weit stärkerem Maße dem Wandel - und damit leider auch der Entwertung - als die Kombination aus theoretischem Wissen einerseits und praktischen Fertigkeiten andererseits, die unsere Meisterinnen und Meister auszeichnet.

Ein Meister ist genauso viel wert wie ein Master. Beide Abschlüsse stehen für einen Lebensentwurf, beide bieten attraktive Perspektiven. Eine berufliche Ausbildung eröffnet oft sogar die größeren Chancen.

Das neue Magazin und News-Portal „Meistermacher“  zeigt Schülern, Eltern und Lehrern, dass eine praktische Berufsausbildung bietet, was viele junge Menschen heute suchen:  den Einstieg in einen interessanten und chancenreichen Beruf mit guter Bezahlung und spannenden Aufgaben.

Der Meistermacher stellt heimische Unternehmen vor, die im Bereich Ausbildung innovative Ideen umsetzen. Damit ist er eine wichtige Entscheidungshilfe auf dem Weg zum richtigen Ausbildungsberuf und zum richtigen Ausbildungsbetrieb.

Am Standort Rockenhausen steht der Meistermacher in enger Verbindung mit den vorbildlichen Initiativen „Spa(n)nende Perspektiven“ und der Ausbildung ruandischer Jugendlicher. Ich unterstütze den Meistermacher als Schirmherr, weil mir dieses wichtige und zukunftsweisende Projekt am Herzen liegt. Allen daran beteiligten Partnern wünsche ich viel Erfolg.

Volker Wissing

Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz